Von der Idee zum Projekt

 

Entwicklungskonzepte und Machbarkeitsstudien für Ihre Projekte - prägnant und zielführend.

 

Die ländliche Regionalentwicklung lebt von den guten Ideen und dem Engagement der Menschen vor Ort. Um die Akzeptanz und Unterstützung für ein Projektvorhaben sowohl bei den Beteiligten wie auch bei den Förderstellen zu erhalten, erstellen wir Ihnen eine Projektskizze mit folgenden Inhalten:

  •   Ausgangslage und Zielsetzung
  •   Projektbeschreibung
  •   Trägerschaft
  •   Zeit- und Kostenplan

“Machbarkeit” prüfen

Ziel der Machbarkeitsstudie ist es, die positiven Folgen der Projektumsetzung anhand von Prognosen und realistischen Annahmen zu überprüfen. Der Untersuchungsrahmen richtet sich nach der Art des Vorhabens und nach den Anforderungen der in den Förderlichtlinien formulierten Bedingungen für die Bezuschussung des Projektes z.B. aus den EU-Mitteln zur Förderung des ländlichen Raums.

Themenfelder der Machbarkeitsstudien im Rahmen der ländlichen Regionalentwicklung sind in der Regel

  •   Klärung der Konkurrenzsituation
  •   Prüfung der Rentabilität
  •   Entwicklung von Trägermodellen
  •   Erstellung eines Finanzierungsplans
  •   Bewertung der regionalen Effekte.

Der Weg zu Antragstellung

Wir unterstützen Sie bei Ihren Vorhaben von der Idee bis zu Antragstellung. Neben der Beratung und Ausarbeitung eines realisierbaren Projektansatzes, sind wir mit Ihnen und allen Projektbeteiligten im engen Kontakt und gleichzeitig Ansprechpartner für die Bewilligungsbehörden.

UAG - Umweltplanung GmbH

Burgstr. 4 - 24103 Kiel

Tel. 0431-98 30 40

Fax 0431-98 30 4-30

email: info@uag-kiel.de